Aktuell

senesuisse verabschiedet neue Charta für die Alters- und Pflegeeinrichtungen

Die Mitglieder der senesuisse, des Verbands wirtschaftlich unabhängiger Alters- und Pflegeeinrichtungen Schweiz, haben an ihrer Jahresversammlung vom 3. April 2014 einstimmig eine neue Charta gutgeheissen. Diese bringt zum Ausdruck, dass sich die privaten Alters- und Pflegeeinrichtungen der Schweiz besonders für bestmögliche Lebensqualität der Bewohner und attraktive Arbeitsbedingungen engagieren. 

Mit der Verabschiedung der Charta verpflichten sich sämtliche Mitglieder von senesuisse zu verantwortungsvollem und qualitätsbewusstem Handeln in den Themenbereichen Bewohner, Mitarbeitende und wirtschaftliches/sozialpolitisches Umfeld. In insgesamt neun Thesen gibt sich senesuisse Qualitätsstandards vor, die jedes Verbandsmitglied in der Praxis verbindlich leben muss.

 ►► weitere Informationen

 ►► Link zu senesuisse

Projekt Ageing - Schweizer Paraplegiker-Stiftung und SENIOcare unterzeichnen Zusammenarbeitsvereinbarung

Die Schweizer Paraplegiker-Stiftung und die Pflegeheimgruppe SENIOcare unterzeichneten am 21. März 2014 eine Partnerschafts-Vereinbarung und beschreiten damit neue Wege in der Betreuung und Pflege von älteren Menschen mit Querschnittlähmung. Insgesamt 5 Wohn- und Pflegezentren der SENIOcare wurden für dieses Projekt ausgewählt. Diese eignen sich in besonderem Masse für die spezifischen Bedürfnisse älterer Querschnittgelähmter.

 ►► weitere Informationen

Besichtigung Musterwohnung im Wohnzentrum Résidence in Bern

Die Besichtigung der Musterwohnung findet jeden Dienstag um 16.00 Uhr statt. Treffpunkt: Restaurant Wohnzentrum Résidence, Niesenweg 1, 3012 Bern.

Gerne können Sie auch einen individuellen Besichtigungstermin vereinbaren.

Frau Therese Brunner freut sich auf Ihre Anmeldung
per Telefon 079 853 09 23 oder
E-Mail residence-wohnungsvermietung[at]seniocare.ch.

 ►► weitere Informationen

Nomination für Beruflichen Integrationspreis Ostschweiz 2014

Das SENIOcare Wohn- und Pflegeheim Humana in Weinfelden ist nominiert für den Beruflichen Ingegrationspreis Ostschweiz 2014. Dieser zeichnet Betriebe / Unternehmen aus, die sich in besonderer Weise für die Erstintegration von jungen Menschen mit Lernschwierigkeiten in den ersten Arbeitsmarkt engagieren. Die Bekanntgabe des Gewinners findet im Frühjahr 2014 statt.

►► weitere Informationen
►► Wohn- und Pflegeheim Humana

 

 

 

SENIOcare als erste Schweizer Pflegeheimgruppe durch sanaCERT suisse zertifiziert

Das Qualitätsmanagement der SENIOcare-Gruppe funktioniert sehr gut - dies ist das erfreuliche Ergebnis der Überprüfung durch die unabhängige Stiftung sanaCERT suisse. Am 19. Dezember 2013 konnten die ersehnten Zertifikate in Empfang genommen werden.

►► weitere Informationen
►► Medienmitteilung 

 

 

 

Checkübergabe an Stiftung Kinderhospiz Schweiz: CHF 50'000 für kranke Kinder

V.l.n.r.: Liliane Frischknecht, Leiterin Personalwesen SENIOcare, Beat Ammann, CEO SENIOcare, Prof. Dr. Paul Imbach, Präsident Stiftung Kinderhospiz Schweiz

Anlässlich der Feier zum 30-Jahre-Jubiläum von SENIOcare konnte Beat Ammann den Erlös aus dem Spendenmarathon sowie weiterer Spendenaktivitäten aus den Heimen an Prof. Dr. Paul Imbach, Präsident der Stiftung Kinderhospiz Schweiz, übergeben. Ein toller Erfolg - vielen Dank an alle Beteiligten! 

 

Wohnen mit Fernsicht ab 1. April 2014 in der neuen Résidence in Bern

Sie möchten aufgehoben und sicher wohnen, ohne Ihre Unabhängigkeit aufzugeben? Dann sind Sie in der Résidence genau richtig.

Ab 1. April finden Sie im Wohnzentrum Résidence umfassend renovierte, grosszügige 1½- und 2½-Zimmer-Wohnungen mit Fernsicht. ►► weitere Informationen

Vereinbaren Sie bei Frau Therese Brunner Ihr persönliches Beratungsgespräch unter Tel. 079 853 09 23 oder
E-Mail residence-wohnungsvermietung(at)seniocare.ch

 

 

Salmenpark Rheinfelden - Das Alter auf der Sonnenseite geniessen

Ein Wohn- und Pflegezentrum mitten im Zentrum. Am Standort der ehemaligen Brauerei Salmen, nahe am Zentrum und direkt am Rhein gelegen wird SENIOcare, gemeinsam mit der Stadt Rheinfelden, ein modernes Wohn- und Pflegezentrum realisieren und betreiben. ►► Lesen Sie weiter


Letzte Meldungen

12.07.2013

Baufortschritt des Wohn- und Pflegezentrums «Im Lenz» in Lenzburg

Animation Im Lenz

Im Mai 2013 sind die Bagger im ehemaligen HERO-Areal in Lenzburg aufgefahren: Bis 2018 entsteht hier das nachhaltige Quartier Im Lenz. Bereits ab Mitte 2015 werden hier im topmodernen Wohn- und Pflegezentrum der SENIOcare 70 Pflegeplätze und 73 Wohnungen mit Dienstleistungen bezugsbereit sein. ►►weiter

SENIOcare-Gruppe wird Betreiberin des Wohn- und Pflegezentrums Salmenpark in Rheinfelden

Animation Salmenpark

Vom Bier zur Pflege und zum Wohnen 

Während Jahren wurde in Rheinfelden auf dem  Salmen Areal Bier gebraut.
Nun soll bis 2015 auf dem Gelände am westlichen Eingang zur Stadt das grosszügige Wohn- und Pflegezentrum Salmenpark realisiert werden. 
Nach Beendigung des Neubaus steht ab 2015 folgendes Raumangebot zur Verfügung: 

- 77 Pflege-Einzelzimmer
- 12 Pflege-Doppelzimmer
   (Davon 22 Pflegebetten für an Demenz
   erkrankte Menschen)
- 18 x 2-Zimmer-Wohnungen
-   6 x 2½-Zimmer-Wohnung
-   2 x 3½-Zimmer-Wohnung

Zum breitgefächerten Angebot gehört auch eine öffentliche Cafeteria mit Aussensitzplatz. Verschiedenste Dienstleistungen, wie z.B. Coiffeur, 24-Stunden-Notrufbereitschaft,  Physiotherapie, ein Garten sowie grosszügige Gemeinschaftsräume runden das Angebot ab, so dass Sie sich rundum Zuhause fühlen. Ausserdem verfügen Sie an diesem Standort über hervorragende Anbindungen an die öffentlichen Verkehrsmittel.

Besuchen Sie unseren Stand an der Gewerbeschau Grenzenlos 13 vom 6. - 8. September auf dem Areal der KuBa in Rheinfelden. Weitere Informationen

28.05.2013

SENIOcare unterstützt Jugend+Sport Ski-Camp in Zinal

Strahlende Gesichter und nette Atmosphäre im Skilager Jugend und Sport Neuenburg.

Die Organisation Différences Solidaires ermöglichte Dank der grosszügigen Unterstützung von Jugend und Sport Neuenburg, Plusport, Shooting Star Foundation und SENIOcare AG sechs jungen Menschen mit einem Handicap vom 27. Februar bis 3. März 2013 eine unvergessliche Woche im Schnee in Zinal. 
Lassen auch Sie sich von der Freude dieser benachteiligten Kinder begeistern.
►► Bildergalerie

 

30.04.2013

SENIOcare-Gruppe wird Betreiberin des Wohn- und Pflegezentrums in Gommiswald

Das neue Wohn- und Pflegezentrum soll im Gebiet zwischen Ramendinger- und Riednerstrasse realisiert werden.

Ein wichtiger Schritt zum Wohn- und Pflegezentrum
«Triga» ist das Projekt überschrieben, das zum neuen Wohn- und Pflegezentrum von Gommiswald werden soll. Es ist als Siegerprojekt aus einem Studienauftrag hervorgegangen, den der Gemeinderat von Gommiswald 2012 in Auftrag gegeben hat.

Abgabe im Baurecht
Das Bauland für das gesamte Projekt soll im Baurecht einem Investor abgegeben werden, der das Wohn- und Pflegezentrum erbaut. Bereits früher wurde für den künftigen Betrieb mit der
SENIOcare AG, Wattwil eine Leistungsvereinbarung abgeschlossen.

Ramendingen – idealer Standort
Das neue Wohn- und Pflegezentrum soll im Gebiet zwischen Ramendinger- und Riednerstrasse realisiert werden, das unmittelbar an den Gommiswalder Dorfkern anschliesst. Es ist hinsichtlich der Lage und des Umfangs für den geplanten Zweck ausserordentlich gut geeignet. Das Konzept sieht vor, Dienstleistungen aus dem Wohn- und Pflegeheim in den Bereichen Pflege, Hauswirtschaft und Soziales nicht nur für Heimbewohner, sondern im Sinne des betreuten Wohnens, auch für Personen in umliegenden Wohnungen anzubieten.